Hallo!

Wir haben im letzten Jahr gemerkt, dass es unheimlich schwierig ist, Freunde auf dem Laufenden zu halten, selbst, wenn lange viele nicht wussten, was gerade bei uns abging. Und es immer noch nicht alle wissen.

Manchmal fehlte dazu die Zeit, oft schlichtweg die Energie. Und am Ende wusste ich nicht mehr, wem ich wann was wie erzählt hatte. Also begann ich zu bloggen. Für mich, zum Verdauen der Ereignisse, für Euch, die so viel Interesse an uns zeigten (DANKE!).

Ich hoffe, dass sich die Themen des Blogs eines Tages wieder ändern werden, bittegernedanke schon in diesem Jahr!!!

Der Blog und die Fotos sind passwortgeschützt.
Falls wir jemanden vergessen haben mit der Weitergabe des Passwortes: Das Passwort erhaltet Ihr gerne auf Anfrage bei Klaus oder mir.

Ich hoffe, weiterhin aktuell bleiben zu können!

Danke Euch für Eure Unterstützung!

Daniela