Schon mal getuppert?

Acht bis 12 Frauen, ein Haufen Plastik und heiter-ausgelassene Stimmung mit allerlei Anekdoten über selbstgemachtes Schokoladeneis, das nach Gulaschsuppe schmeckt, weil die Tiefkühldose nicht „lebensmittelecht“ war – richtig, ich spreche von Tupperware-Abenden.

War Ihre Frau schon ´mal auf einem Tupperware-Abend (sprich: Tabber-wer)? Ja? Haben Sie also inzwischen auch Plastikschüsseln, Trichter, Tiefkühlboxen im Gegenwert eines Mittelklassewagens in Ihren Küchenschränken schlummern? Oh, ich höre schon die Buh-Rufe: „Jaaaaa, ganz billig ist Tupperware nicht, aber soooooo haltbar. Und sooooooo praktisch.“

Es sind eben nicht einfache Plastikeimer, in denen man die vom Grillfest übriggebliebenen salmonellenverseuchten Putensteaks zum dritten Mal einfriert. Nein, Tupperware-Erzeugnisse sind Deine Freunde. Oder würden Sie Ihren Küchenhelfern einen Namen geben? „Simsalabim“ ist sicher ein origineller Name für eine Salatschleuder, obwohl „Rotierende Hilde“ auch ganz passend wäre. Wußten Sie, daß Tupperware das „PFFFT“ beim Luftentweichen während des Verschließens der Dosen rechtlich schützen ließ?
Also ich kenne mindestens drei Personen, deren Verdauungsprobleme sie in arge Bedrängnis mit dem Patentrecht bringen.

Die Vorteile von Tupperware liegen auf der Hand – oder besser in der Dose: ´rein mit den Resten vom Abendessen, pffft und das Ganze hält sich im Kühlschrank „quasi ewig“. Nachdem wir von unserer dreiwöchigen Hochzeitsreise zurückkamen, was fanden wir da im Kühlschrank: leckeren Nudelauflauf! Als ich die Dose öffnete, mußte ich unweigerlich an diese Spielfilme denken, in denen ein dämlicher Praktikant mit Nickelbrille versehentlich die Probe eines neuen und ganz arg gefährlichen Virus freisetzt und somit die Bevölkerung von Washington auslöscht.

Dennoch – Tupperware bereichert unser Leben, das ist klar. Deshalb bin ich dafür, den jetzigen Bundestag so schnell wie möglich gegen das „Frischekabinett“ auszutauschen. Wer macht mit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.